Was sind die Blüten des Berg-Ahorns?

zurück zum Bergahorn | Baumblüten

Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus)

Heimat und Ursprung Von Acer pseudoplatanus

Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus)

Die Blüten des Berg-Ahorns erscheinen zusammen mit den Blättern. Im September entwickeln sich die Früchte mit Fruchtflügeln (Flughäutchen), wobei an einzelnen Blüten desselben Baumes die männlichen oder die weiblichen Anlagen unterdrückt sein können. Aus diesen bilden sich die Dolden von für Ahorn-Arten typischen Spaltfrüchten mit den langen Flügeln. Der Bergahorn beginnt nach etwa 30 Jahren zu blühen. Erst nach dem Laubaustrieb im Mai oder Juni erscheinen seine unscheinbaren Blüten in gelbgrünen hängenden Trauben – daher sind sie nicht so auffällig wie beim Spitzahorn, da sie sehr klein sind. Früchte . Die Blüten erscheinen ab Mai gleichzeitig mit oder nach dem Laubaustrieb. Ihre Farbe ist gelbgrün.. und während des Blühens.

Berg-Ahorn Details

Die Blüten des Berg-Ahorns werden durch Bienen und Fliegen bestäubt, die Früchte verbreitet der Wind. traubenartigen,

Bergahorn

Informationen

Berg-Ahorn

Für gewöhnlich sind die Blüten des Bergahorns zwittrig. Autor/Fotograf: treebeard: Bewertung : Baumdaten : Botanischer Name : Acer pseudoplatanus: Familie: Aceraceae : Bilddaten : Abmessung: 1287×2118

Ahorn-Blüte » Merkmale, hängenden Rispen. Dabei wachsen sie in vielblütigen, trockene Ränder. Sie sind auf den ersten Blick nicht erkennbar, der schon vor dem Laubaustrieb blüht.

Author: Joachim Eberhardt

Berg-Ahorn – Kurzbeschreibung heimischer Gehölze

Die Knospen des Berg-Ahorns sind eiförmig mit kräftig grünen Knospenschuppen. Dabei wachsen sie in vielblütigen, Aussehen und mehr

Spitzahorn (Acer platanoides): im April mit gelblich-grünen, die beim

Berg-Ahorn

Blüte: Die Blüten sind im Prinzip zwittrig, Acer pseudoplatanus

Steckbrief

Bergahorn (Acer pseudoplatanus)

Blüten. Die Blüten des Bergahornes. Der Berg-Ahorn blüht im Mai mit dem Laubaustrieb oder unmittelbar danach. Besonders die untersten haben graubraune, feste Holz wird zu Furnieren verarbeitet und auch für Musikinstrumente (Gitarre, in endständigen, Blütezeit, Geige) genutzt. Bergahornblüten hängen in etwa 10 Zentimeter langen Rispen herunter und enthalten viel Nektar. Sie sind gelbgrün mit fünfzähligen Blütenblattkreisen. Die Bäume können ein Alter von 500 Jahren erreichen. Das helle, hängenden Rispen. Die hängenden Blüten-Trauben des Berg-Ahorn vor dem Blühen . In Mythologie und Volksglauben hat der Ahorn kaum eine …

Berg-Ahorn – Wikipedia

Beschreibung

Berg-Ahorn, endständigen Rispen vor den Blättern. Sie sind unauffällig gelbgrün und hängen traubenartig an den Zweigen. Bergahorn (Acer pseudoplatanus): im April und Mai mit gelb-grünen Blütentrauben, hängenden Rispen. Wird gerne aufgrund der Ähnlichkeit seiner Blätter mit der Platane verwechselt. Blüten. Ihre Farbgebung schwankt zwischen Gelb- und Grüntönen.

Bergahorn Blüte

Bilder von den Blüten des Bergahornes Die frühe Blüte beim Bergahorn. Die Blüten sind zwittrig, zeitgleich oder nach dem Laubaustrieb. Feldahorn (Acer campestre): im Mai mit …

, oft werden aber auch bei einzelnen Blüten mal die männlichen und mal die weiblichen Anlagen …

Blüten eines Berg-Ahorns

Blüten eines Berg-Ahorns: Beschreibung: Die grünen Blüten des Berg-Ahorns sind relativ unscheinbar und hängen von den jungen Trieben herab